Klick zur Homepage www.karlsruhe.de Rubrik1Rubrik2Rubrik3Rubrik4    Sie sind hier: Startseite / Stadt und Verwaltung / Stadtentwicklung / Stadt- und Regionalentwicklung
 

Städtevergleiche , Städterankings

Karlsruhe im Städtevergleich des HWWI/Berenberg Städterankings 2008

Überblick

Das Hamburger Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) untersuchte im Auftrag der Berenberg Bank die ökonomische Zukunftsfähigkeit der 30 größten deutschen Städte. Dabei landet Karlsruhe im Gesamtranking auf Platz 6. Das ManagerMagazin veröffentlichte die Ergebnisse.

Das Ranking vergleicht anhand von 16 Kriterien die Standortbedingungen der verschiedenen Städte im Hinblick auf wirtschaftliche Dynamik, Bildung und Innovation, Internationalität und Erreichbarkeit europäischer Agglomerationen. Einen bedeutenden Part innerhalb der Studie nimmt die Zukunftsfähigkeit ein. Die Bevölkerungsentwicklung und Kreativität einer Stadt sind hierfür u.a. maßgeblich. Daher fließen BBR-Bevölkerungsprognosen wie auch Kreativitätsindikatoren (ausländischen Beschäftigte und Studenten, Beschäftigte mit Hochschulabschluss, Anteil FuE-Beschäftigte etc.) in die Bewertung des Rankings ein.

Der Städtevergleich identifiziert anhand der einzelnen Indikatoren die jeweiligen Stärken und Schwächen der Städte sowie deren günstige oder eher ungünstige Kombination aus Standortfaktoren.

RangStadt
1Frankfurt
2München
3Stuttgart
4Wiesbaden
5Dresden
6Karlsruhe
 
RangStadt
7Köln
8Hamburg
9Bonn
10Dortmund
......
30...
 
  ⇐ zurück     ⇑     weiter ⇒  

Überblick
mehr HWWI/Berenberg

Methodik
Gesamtindex und Teilindex
Kategorien, Indikatoren und Daten

Ergebnisse
Standortindex
Demographieindex
Trendindex
Karlsruhes Stärken