Klick zur Homepage www.karlsruhe.de Rubrik1Rubrik2Rubrik3Rubrik4    Sie sind hier: Startseite / Stadt und Verwaltung / Stadtentwicklung / Stadt- und Regionalentwicklung
 

Regionalentwicklung

BBR-Wettbewerb "Regionen der Zukunft"

weiter    zurück

"SILBER" für die Region Karlsruhe / Raum PAMINA
Finale im Juli 2000 auf dem Städtebauweltkongress URBAN 21 in Berlin

26 Regionen haben am Bundeswettbewerb "Regionen der Zukunft - regionale Agenden für eine nachhaltige Raum- und Siedlungsentwicklung" teilgenommen, den das BBR im Auftrag des BMVBW konzipiert und durchgeführt hat. Fast drei Jahre lang haben sie auf die Prämierungsveranstaltung im Rahmen der Weltkonferenz zur "Zukunft der Städte URBAN 21" im Juli 2000 und die Möglichkeit hingearbeitet, ihre zukunftsweisenden Konzepte und die im Laufe des Wettbewerbs realisierten Projekte einer weltweiten Fachöffentlichkeit zu präsentieren.

Eine unabhängige Fachjury aus Wissenschaft und Praxis hatte die Wettbewerbsteilnehmer aus 87 Bewerbungen heraus ausgewählt. Unter ihnen waren

Großstadtregionen genauso wie ländlich strukturierte Räume,
Wachstumsregionen wie auch Regionen, die einen Strukturwandel bewältigen,
Regionen, die schon vor dem Wettbewerb existierten, und solche, die sich erst zu Beginn des Wettbewerbs formiert haben,
Regionalplanungsräume, aber auch interkommunale Kooperationen oder Ansätze eines Public-Private-Partnerships.
 
Foto: Urkunde URBAN21(Dirk Engelke, Uni Karlsruhe)

Die Prämierung
Die Ausstellung
Was hat der Wettbewerb gebracht?
Wie kann es weiter gehen?
Preise und Preisträger
Fotos von der URBAN21 in Berlin