VERNETZUNG

Obwohl in allen Kursen Werke individuell erarbeitet werden, ist den Dozentinnen und Dozenten die Verbindung von Vokal- und Instrumentalkursen ein elementares Anliegen. Neben dem Einzelunterricht werden Vokalisten und Instrumentalisten Werke gemeinsam mit mehreren Dozenten erarbeiten. Besonders großes Gewicht liegt auf die Zusammenarbeit der Cembalo- und Violoncellokurse im Bereich der Basso-continuo-Praxis.

Auch die „Musikalischen Mittagsgespräche“, an denen alle Dozenten beteiligt sind, erweitern den Horizont und lassen die vielfältigen Beziehungen sowohl zwischen den Komponisten wie zwischen Vokal- und Instrumentalpraxis deutlich werden.