KURSPROGRAMM

Dozenten:
  • Anna Bonitatibus (Gesang)
  • Deborah York (Gesang)
  • Anne Katharina Schreiber (Barockvioline)
  • Guido Larisch (Barockcello)
  • Kristian Nyquist (Cembalo, Generalbass)

Kursprogramm: Händel – Bach – Scarlatti

Gesang

  • Händel: Ausschnitte aus Giulio Cesare in Egitto, Athalia und Parnasso in festa, Deutsche Arien
  • Bach: Arien aus Kantaten mit Sologeige / Solocello
  • D. Scarlatti: La Dirinda, Kantaten, Salve regina für Sopran, Alt und Bc

Barockvioline

  • Händel: Duo- und Triosonatensonaten
  • Bach: Sonaten und Partiten für Violine solo, Duo- und Triosonaten, Arien mit Violinsolo
  • D. Scarlatti: Triosonate zur Kantate O qual meco, o Nice

Barockcello

  • Händel: Duo- und Triosonaten
  • Bach: Suiten für Violoncello solo, Duo- und Triosonaten/ Arien mit Cellosolo
  • D. Scarlatti: Triosonate zur Kantate O qual meco, o Nice
  • Praxis des Continuospiels

Cembalo

  • von jedem Teilnehmer vorzubereiten ist eine der folgenden Ouvertüren (nur 1. Teil): Händel: Xerxes, Alcina, Orlando, Parnasso in festa ( Cembalofassung, Dover Ausgabe), Ouverture aus Suite g-Moll ( 8 Suiten, 1720),  J.S.Bach: Ouvertüren aus Französische Ouverture, Partita D-Dur, Goldberg-Variationen (Nr. 16)
  • Solostücke von D. Scarlatti, J.S. Bach, Händel 
  • J.S. Bach: Sonaten für obligates Cembalo und Violine
  • Generalbasspraxis/Kammermusik: siehe Kursprogramm Gesang, Violine und Violoncello (die von den Teilnehmern dieser Kurse vorbereiteten Stücke werden mitgeteilt, Auswahl und Zuteilung in Absprache mit K. Nyquist nach Anmeldebestätigung)