24. Europäische Kulturtage 2018, 20. April - 5. Mai 2018

20. April – 5. Mai 2018

Umbrüche, Aufbrüche

Samstag, 28.04.2018 | 21:15


Wild

Nicolette Krebitz, Deutschland 2016, digital, 84 Minuten, mit Lilith Stangenberg, Georg Friedrich, Silke Bodenbender


Bildnachweis: NFP marketing & distribution GmbH, Berlin


Bildnachweis: NFP marketing & distribution GmbH, Berlin

In ihrem dritten Langfilm als Regisseurin erzählt Nicolette Krebitz eine ganz eigene Emanzipationsgeschichte, märchenhaft und surreal einerseits, ganz körperlich und ungezähmt andererseits.

Auf dem Weg zur Arbeit hat Ania eine seltsame Begegnung. Mitten im Park steht sie einem Wolf gegenüber. Sie sehen sich direkt in die Augen – und es kommt ihr so vor, als wäre ihr bisheriges Leben ein Witz. Der Moment lässt sie nicht mehr los, genau wie der Gedanke, den Wolf wieder zu finden und ihn nie mehr gehen zu lassen. Ania wird vom verhuschten Mauerblümchen zur mythischen Jägerin und schafft es, das wilde Tier zu fangen. Sie sperrt es in ihrer Plattenbauwohnung ein – und sprengt sämtliche Fesseln ihres bisherigen Lebens.


18 Uhr
Podiumsdiskussion

21.15 Uhr
Film „Wild“

Eintritt
7 € / 5 € Mitglieder Kinemathek

Weiterer Termin
Sa, 5.5.2018, 19 Uhr, „Wild“

Info
0721 9374714
www.kinemathek-karlsruhe.de

Veranstalterin
Kinemathek Karlsruhe