23. Europäische Kulturtage 2016, 8. - 24. April 2016

Wanderungen

Freitag, 22.04.2016 | 19:30


Unterwegs. Nirgends daheim?

Ein wissenschaftliches Symposium zu Mobilität und Verortung


Bildnachweis: froodmat/photocase


Bildnachweis: froodmat/photocase

Was geschieht mit Menschen, die unterwegs sind? Wie verändern sich Identitäten und Lebensläufe, wenn kulturelle, soziale und politische Konstanten sich fundamental wandeln? Wie gehen Gemenschaften und Institutionen mit der Herausforderung um, dass Menschen kommen, um zu bleiben oder auch damit, dass sie wieder gehen möchten?

Mit diesen Fragen befasst sich das wissenschaftliche Symposium des Zentrums für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale des KIT am Abschlusswochenende der EKT: 2016 „Wanderungen – Glück | Leid | Fremdheit“.

Am Freitag, 22.4., eröffnet Professor Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Ko-Präsident des Club of Rome, das Symposium im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz mit dem Vortrag „Unterwegs (gezwungenermaßen) zu einer neuen Aufklärung“. Er wird darin auf die aktuelle Flüchtlingsthematik eingehen und auf die Frage, wie Wohlstand in Verbindung mit Nachhaltigkeit global erreicht werden kann.

Am Samstag, 23.4., behandelt das Symposium in den Räumen der IHK Karlsruhe am Vormittag in Einzelvorträgen und Publikumsdiskussionen aktuelle und historische Dimensionen von Flucht und Migrationsbewegungen, am Nachmittag werden vor diesem Hintergrund unter anderem Fragen der Identität diskutiert und in Kurzvorträgen beleuchtet: Zentral werden Aspekte des Unterwegsseins in sozialer, kultureller und politischer Perspektive sein, und es wird nach der Verortung von Multilokalitäten und der Rolle globaler Diasporagemeinschaften gefragt. Zentral sollen während des Symposiums vor allem auch Ankunfts- und Abschiedsprozesse und Fragen der Integration von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis erörtert werden und, im Sinne der am ZAK betriebenen „Öffentlichen Wissenschaft“, aktuelle Fragestellungen und Zusammenhänge für ein breiteres interessiertes Publikum nachvollziehbarer und aufschlussreicher gemacht werden.


Fortsetzung
Sa 23.4.2016, 9.30 Uhr
IHK Karlsruhe
Lammstraße 13–17
76133 Karlsruhe

Info
0721 60844384
www.zak.kit.edu/ekt

Veranstalter
ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie