23. Europäische Kulturtage 2016, 8. - 24. April 2016

Wanderungen

Samstag, 09.04.2016 | 19:00


Weltläufig – Filmische Erkundungen:
Grass

Merian C. Cooper / Ernest B. Schoedsack, USA 1925, 71 Minuten, englische Zwischentitel


Bildnachweis: Milestone Films

Gebirgspfade
Bildnachweis: Milestone Films

Die Kinemathek zeigt Filme, die Wanderungen und Reisen anderer begleiten oder deren Regisseure und Regisseurinnen selbst zu filmischen Erkundungsfahrten aufbrechen. Es sind Dokumentar- oder Essayfilme, die auch von der stilistischen Vielfalt dieses Genres zeugen und aus ganz unterschiedlichen Jahr zehnten stammen. Die Filme führen mal in weit ent fernte Länder, mal bleiben sie im eigenen Land, mal wandern sie über einen Alpenpass und mal durchmessen sie einen ganzen Kontinent.Wenn Menschen ihre angestammte Heimat – freiwillig oder unfreiwillig – verlassen, dann hat das unterschiedliche Gründe. Sie suchen neues Weideland für ihre Herden, sie hoffen auf Arbeit oder Nahrung in der Fremde oder auf eine Lösung für ihre Probleme zu Hause. Wer unterwegs ist, nimmt Strapazen auf sich, entdeckt Neues, weitet seinen Horizont und findet manchmal auch sich selbst.

Grass
Merian C. Cooper / Ernest B. Schoedsack, USA 1925, 71 Minuten, englische Zwischentitel

„Grass“, eine Rarität aus der Frühzeit des ethnographischen Films, wurde von den beiden Regisseuren gedreht, die 1933 mit „King Kong“ in die Filmgeschichte eingingen. Ihr Film beschreibt eine Expedition mit der Kamera durch Kleinasien und das Gebiet des heutigen Iran. Die Filmemacher und eine Journalistin begleiten zu Fuß über Wochen den nahezu vergessenen Nomadenstamm der Bachtiaren. Zweimal jährlich im Wechsel der Jahreszeiten unternimmt der Stamm mit seinen Herden gewaltige Wanderungen. Auf beladenen Eseln und Pferden geht es tagelang durch die Berge, bis sie mit ihren Tausenden von Tieren an den Fluss Karun kommen. Das lebensgefährliche Übersetzen dauert sechs Tage, und die Filmaufnahmen davon bilden den spektakulären Höhepunkt eines an Schauwerten ohnehin sehr reichen Films.


Eintritt
7 € / 5 € Mitglieder Kinemathek

Info
0721 83185300
www.kinemathek-karlsruhe.de

Veranstalter
Kinemathek Karlsruhe