Klick zur Homepage www.karlsruhe.de Rubrik1Rubrik2Rubrik3Rubrik4    Sie sind hier: Startseite / Stadt und Verwaltung / Stadtentwicklung / Stadt- und Regionalentwicklung / Stadtteilentwicklung / Rintheim
 

Stadtteilentwicklung: Rintheim - Arbeitskreise / Projektgruppen

Begleitprogramm STÄRKEN vor Ort

Die Stadt Karlsruhe hat Ende September 2009 den Zuschlag für das Programm STÄRKEN vor Ort vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für die Stadtteile Mühlburg, Innenstadt-West und Oststadt mit Erweiterung Rintheimer Feld erhalten. Das Programm wurde aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) kofinanziert.

Adressaten des Förderprogramms waren junge Menschen mit schlechteren Startchancen sowie Frauen, die Probleme beim Einstieg und Wiedereinstieg in das Erwerbsleben haben. Ziel war die erfolgreiche soziale, schulische bzw. berufliche Integration von Jugendlichen und/oder Frauen. Dabei setzte das Programm STÄRKEN vor Ort auf kleine lokale Initiativen, Organisationen und viel zivilgesellschaftliches Engagement.

Die Umsetzung erfolgte über Mikroprojekte, die hierfür jeweils Fördermittel in Höhe von bis zu 10.000 Euro erhalten konnten. Die Mikroprojekte wurden jeweils durch einen Begleitausschuss ausgewählt. Insgesamt bewilligte der Begleitausschuss 22 Mikroprojekte. Das Förderprogramm endete mit dem Jahr 2011.

Der Abschlussbericht zum Programm mit näheren Informationen zu den Karlsruher Fördergebieten und den einzelnen Mikroprojekten ist unter www.karlsruhe.de/staerken-vor-ort abrufbar.

 





www.staerken-vor-ort.de