Klick zur Homepage www.karlsruhe.de Rubrik1Rubrik2Rubrik3Rubrik4    Sie sind hier: Startseite / Stadt und Verwaltung / Stadtentwicklung / Stadt- und Regionalentwicklung
 

Umfragen / Erhebungen

Bürgerumfrage 2016

Nahversorgung in den Stadtteilen 2006 bis 2016

Die vorliegende Broschüre Nahversorgung in den Stadtteilen 2006 bis 2016 zeigt auf, wie und wo sich die Karlsruherinnen und Karlsruher aktuell mit den Waren und Dienstleistungen versorgen, die sie im Alltag benötigen. Viele der gestellten Fragen wurden bereits in den Jahren 2001 und 2006 an die Bürgerinnen und Bürger gerichtet, wodurch zu bestimmten Themen und Fragen zeitliche Vergleiche möglich sind.

Zehn Jahre nach der letzten Bürgerumfrage zum Thema Einkaufen und Nahversorgung liegen somit neue Informationen zum Nahversorgungsverhalten und zu den Einstellungen und Wünschen der Karlsruherinnen und Karlsruher vor. Dabei werden Präferenzen und Bedürfnisse sowie mögliche Trends und Folgen sichtbar, wodurch Handlungsempfehlungen insgesamt auf einer soliden Basis herausgearbeitet werden können.

Eine jährlich aktualisierte Datenbank, die die Veränderungen des nahversorgungsbezogenen Einzelhandels- und Dienstleistungsangebotes in den Stadtteilen abbildet, ergänzt die Umfrage. Mit Hilfe dieses vom Amt für Stadtentwicklung und der Wirtschaftsförderung aufgebauten Monitoringsystems LeNa ergibt sich, zusammen mit den Befragungsergebnissen ein umfassendes Bild zur Nahversorgungssituation in Karlsruhe. Gegliedert nach den Karlsruher A-, B-, C- und D-Zentren werden 27 Steckbriefen für die Stadtteile entworfen. Schließlich vervollständigt die gutachterliche Bewertung der Ergebnisse durch die Fa. CIMA Beratung und Management GmbH die Betrachtung der Nahversorgung in den Stadtteilen.

 Die Broschüre können Sie per eMail bei uns anfordern (pdf, 11 MB).
  Einkaufen
Rückfragen werden unter 133-1220 gerne beantwortet.