Die Europäische Brunnengesellschaft e.V. bietet über ihre Sektion Karlsruhe ihren Mitgliedern darüber hinaus weiterführende Literatur zum Thema Brunnen zu vergünstigten Preisen an.
Im Einzelnen handelt es sich hierbei um die folgenden Bücher:


ISBN3 - 89929 - 022 - 4

2004

171 Seiten

Das Buch behandelt in Texten die Karlsruher Brunnen im Wandel der Zeit. Es zeigt danach Brunnendarstellungen, Bilder, Modelle und Fotografien sämtlicher Karlsruher Brunnen und schließt mit einer Fotodokumentation, einem Brunnenverzeichnis, sowie Brunnenübersichten geordnet nach Stadtgebieten.


Preis:28,00 Euro
(14,00 Euro für Mitglieder)

Zur Bestellung klicken Sie hier.

ISBN-13: 978-3-7630-2267-0
ISBN-10: 3-7630-2267-8

2005

Verlag Belser

In diesem historisch spannenden Buch bringt der Autor mit seinem reichhaltigen Wissen und seinen persönlich eingefangenen Bildern über Brunnen und Brunnenhäuser in europäischen Klöstern sein reichhaltiges Wissen dem Leser näher. Treffend und gezielt nennt er diese besonderen Bauwerke und Kultstätten „Tempel des Wassers“. In ihnen ist Wasser der Mittelpunkt, die Quelle des Lebens und der Ursprung aller Dinge. Die eingehenden textlichen Erläuterungen weisen den Autor als profunden Kenner der Klosterarchitektur und des Klosterlebens aus. Das Buch zählt damit zu den wichtigsten Brunnenbüchern im deutschsprachigen Raum und ist ein Grundlagenwerk über klösterliche Brunnen in der Zeit zwischen dem 11. und 16. Jahrhundert.

Preis für Nichtmitglieder: 25,00 Euro
Preis für Mitglieder: 12,50 Euro

Zur Bestellung klicken Sie hier.

2009

Wasser ist das Elixier unseres Lebens. Dabei ist Karlsruhe mit Wassern aller Art gewaschen.
Der reich bebilderte Band entführt den Betrachter in das natürliche, technische und wissenschaftliche Umfeld der Karlsruher Gewässer. Eingeleitet wird der Band mit Beiträgen über die Sichtweise aus Biologie und Chemie zur Güte des Rheins, dem nachhaltigen Schutz des Grundwassers als Unterpfand für eine sichere Trinkwasserversorgung, Schifffahrt und Wasserversorgung im Großherzogtum sowie Gedanken über die Magie des Wassers.
Das Ergebnis eines jurierten Wettbewerbs, den die Stadtwerke Karlsruhe GmbH und die Europäische Brunnengesellschaft e. V. im Jahr 2008 unter in Karlsruhe lebenden Künstlern ausgeschrieben hatten, waren 66 teils abstrakte und gegenständliche Werke. Sie alle sind in einem ersten Bildteil dargestellt und geben einen umfassenden Eindruck über den Zustand, die Nutzung und Gefährdung der Karlsruher Gewässer und des Grundwassers. Die Vielfalt der hier eingesetzten Darstellungsmethoden spiegelt den Ideenreichtum und die unterschiedlichen Sichtweisen der hier ausgewählten Künstler.
In einem weiteren Bildteil werden Werke aus der Zeit von 1890 bis 1988 gezeigt. Sie stammen aus den Beständen der Städtischen Galerie und aus Sammlungen vieler privater Kunstliebhaber und haben als Motive Landschaften an Karlsruher Gewässern. Hier werden 154 Bilder mit Motiven von der Alb, dem Rhein und Altrhein, dem Federbach und der Pfinz gezeigt. Aber auch Kiesgruben, Baggerseen, Teiche und Tümpel, Kanäle und Gräben boten den Malern Anregungen. Der Rheinhafen und der Stadtgartensee runden das Motivangebot ab.

Preis für Nichtmitglieder: 22,50 Euro
Preis für Mitglieder: 12,50 Euro

Zur Bestellung klicken Sie hier.

ISBN 978-3-88190-580-0

2010

112 Seiten

Die Brunnen in Karlsruhe sind Oasen in einer schnelllebigen und dynamischen Stadt. Menschen brauchen diese Orte nicht nur um ihren Durst zu stillen, sondern auch zum Träumen und um Erinnerungen an vergangene Zeiten aufleben zu lassen. Zwanzig Karlsruher Persönlichkeiten erzählen in diesem Buch ihre eigenen Geschichten und Erfahrungen, die sie mit Brunnen im städtischen Bereich verbindet. Illustriert wurde das Buch mit Rohrfederzeichnungen von Uwe Faulhaber.

Preis für Nichtmitglieder: 12,80 Euro
Preis für Mitglieder: 10,00 Euro

Zur Bestellung klicken Sie hier.