CDU-Fraktion besuchte im Rahmen der Sommertour die Kombilösung

Kombilösung verändert den ÖPNV in Karlsruhe nachhaltig

Die CDU-Gemeinderatsfraktion besuchte im Rahmen ihrer jährlichen Sommertour die Baustelle der Kombilösung. Vortrag über die Entwicklung der Kombilösung, der Baufortschritt und die Dimensionen des Projektes überzeugten die Teilnehmer der Sommertour.

CDU-Fraktionsvorsitzender Tilman Pfannkuch war über den Baufortschritt der Kombilösung erfreut. „Die Kombilösung schreitet voran und das ist gut für Karlsruhe. Unser Besuch im Rahmen der Sommertour der Fraktion hat uns gezeigt, dass es richtig und wichtig war vom Gemeinderat an der Kombilösung festzuhalten und den Ausbau trotz aller Hindernisse voranzutreiben. Die Kombilösung wird die Mobilität in Karlsruhe nachhaltig verbessern.“

Dass sich mit der Kombilösung neue Perspektiven für Karlsruhe ergeben und Karlsruhe somit auch tatsächlich unterirdisch wächst, wurde den Teilnehmern des Termins erst ein Mal so richtig durch den Einstieg in zur Kombilösung bewusst.

Stadtrat Dr. Albert Käuflein, Mitglied des Aufsichtsrats der KASIG, ergänzte hierzu: „Es ist beeindruckend, wie weit die Kombilösung im Untergrund bereits gediehen ist. Selbst wenn es noch einige Zeit dauern wird, bis diese fertiggestellt ist, bleibt festzuhalten, dass die Kombilösung Karlsruhe insgesamt aufwerten wird.“

Sascha Pröhl
Dr. Albert Käuflein
Tilman Pfannkuch